Die umweltfreundliche Heißprägetechnologie

Möglichst spurlos – ausnahmsweise

Auch wenn die Herstellung von Prägewerkzeugen unsere Spezialität ist, haben wir das Thema Umwelt immer in unserem Fokus.

Wir von hinderer + mühlich sind stets darum bemüht, so wenig Spuren wir nur möglich zu hinterlassen. Deshalb recyceln wir nicht nur unseren Späneabfall, wir nutzen auch die Abwärme unseres Maschinenparks, um unser Firmengebäude zu beheizen. Weiterhin verwenden wir Solarstrom und Regenwasser.

Einer der vielen Vorteile des Heißprägens ist seine Umweltfreundlichkeit: Anders als andere Dekorationsvarianten ist das Heißprägen ein energiesparendes, vollkommen trockenes Transferverfahren, das weder Luft noch Grundwasser verunreinigt.